WIR SCHAUEN WEITER.
WIR SCHAUEN ÜBER DEN HORIZONT HINAUS.

NACHHALTIGES UNTERNEHMEN

Auf dem Weg zu einem Geschäftsmodell, das in der Lage ist, Werte zu schaffen und eine nachhaltigere Zukunft für Menschen, Umwelt und Gemeinschaften zu ermöglichen.

Industrie- und medizinische Gase, technologische Anwendungen und innovative Lösungen zur Steigerung der industriellen Produktivität und gleichzeitig häusliche Pflegedienste zur Gewährleistung der Lebensqualität und Gesundheit der Menschen. All dies durch den bewussten Einsatz von Ressourcen und das im Laufe der Zeit erworbene, konsolidierte Know-how.

UNSERE BEREICHE

Die Sapio-Gruppe ist in Italien eine feste Größe für die Produktion und Lieferung von Industrie- und medizinischen Gasen sowie für Homecare und integrierte häusliche Pflegedienste. Über ein weit verzweigtes Netz von Produktionsstandorten, Handelsniederlassungen sowie Tochterunternehmen ist der Konzern auch in Frankreich, Deutschland, Spanien, Slowenien und der Türkei tätig.

INDUSTRIE

Das 1922 gegründete Unternehmen produziert, entwickelt und vermarktet Gase, Technologien, Anwendungen und damit verbundene Dienstleistungen für jeden Produktionszweig, von der Agrar- und Ernährungswirtschaft bis hin zu Umwelt und Energie, von der chemisch-pharmazeutischen Industrie bis zur Elektronik, von der Mechanik und Metallurgie bis hin zu Glas und Zement.

GESUNDHEIT

Im Gesundheitssektor liefert Sapio nicht nur Gas und Technologie an Krankenhäuser, sondern auch medizinische Geräte und Medikamente an Patienten zu Hause, um die Kontinuität der Versorgung zu gewährleisten. Dabei wird spezialisiertes Gesundheitspersonal eingesetzt, das die anfälligsten, schwierigsten oder besonders bedürftigen Patienten zu Hause betreut.

UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

Aufgrund einer wegweisenden Vision der sozialen Verantwortung des Unternehmens hat die Gruppe ständig in Spitzentechnologien investiert, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig nachhaltig für die Umwelt, das Gebiet und die Gemeinschaft zu wirken.

Sapio spielt seit jeher eine aktive und proaktive soziale Rolle auf dem Markt: Das Unternehmen stellt nicht nur grundlegende Technologien und Dienstleistungen für Unternehmen, Kunden und Patienten bereit, sondern agiert auch als Organisation, die sich ständig mit ihrem Umfeld auseinandersetzt. Ziel ist, zum Wohlbefinden der Menschen, zum Schutz der Ressourcen der Natur und zur Entwicklung der Gesellschaft beizutragen.

In seiner hundertjährigen Unternehmensgeschichte konnte es sich als Referenz für die Produktion von Gasen etablieren und gleichzeitig seine internationale Wettbewerbsfähigkeit durch die Diversifizierung seiner Aktivitäten und Dienstleistungen weiter stärken. Das Unternehmen beschränkt sich nicht nur auf die bedeutendsten Industriebranchen, sondern agiert auch im Gesundheits- und Medizinbereich, indem es sein Wissen mit der gleichen Kompetenz, Effizienz und Zuverlässigkeit auf die Welt der häuslichen Pflege und der integrierten häuslichen Betreuung anwendet.

UNSER 2020
IN ZAHLEN

629.1 Mio. €
Umsatz
57.7 Mio. €
Investitionen
2277
Mitarbeitende

EINHUNDERT JAHRE FIRMENGESCHICHTE

  • 1922

    Am 17. November wird in Monza die SAPIO, ein Akronym für Società Anonima Produzione Idrogeno e Ossigeno, gegründet.

  • 1923

    Am 1. Januar beginnt die Produktion von Sauerstoff und Wasserstoff durch Elektrolyse.

  • 1930-1950

    Nach den ersten Anlagen zur Herstellung von gasförmigem Sauerstoff geht das Produkt mit der "kryogenen Revolution" in die flüssige Form über.

  • 1950-1970

    Dies sind die Jahre in denen die Produktionsstätten in Mantua, Marghera, Ferrara, Priolo und Porto Torres erworben werden. Das Werk in Caponago, das größte der Gruppe, wird eingeweiht.

  • 1989

    Sapio Life wird gegründet. Das Unternehmen widmet sich dem medizinischen Sektor, um die spezifischen Bedürfnisse des aufstrebenden Homecare-Marktes zu erfüllen.

  • 1990

    Air Products and Chemicals Inc. steigt mit 49 % in das Unternehmen ein, ein amerikanische multinationaler Konzern im Bereich der technischen Gase, der an der New Yorker Börse notiert ist.

  • 1998

    Sapio erwirbt das deutsche Unternehmen Vitamed GmbH, das im Gesundheitssektor tätig ist. Nach der Gründung der Filiale in Albanien im Jahr 1996 werden die Filialen der Gruppe in Österreich und Griechenland gegründet.

  • 1999

    Der NMR-Preis wird ins Leben gerufen, der 2002 in den Premio Sapio per la Ricerca Italiana (Sapio-Preis für italienische Forschung) und später in den Premio Sapio per la Ricerca e l’Innovazione (Sapio-Preis für Forschung und Innovation) umgewandelt wird.

  • 2000

    Das Projekt für den ersten italienischen Wasserstoffbus wird gestartet: Sapio ist ein Vorreiter bei Technologien für nachhaltige Mobilität.

  • 2003

    BioRep wird gegründet, eine Biobank, die öffentlichen und privaten Forschungsinstituten Lagerungsdienste anbietet und dabei ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit garantiert.

  • 2004

    Life Cure wird gegründet, ein Unternehmen, das sich auf integrierte häusliche Pflegedienste spezialisiert hat.

  • 2006

    Sistemi Iperbarici wird gegründet, das sich mit der Planung, dem Bau und der Wartung von Druckkammern und hyperbaren Anlagen beschäftigt. Sapio tätigt eine Übernahme in Slowenien, es entsteht Sapio Plini.

  • 2009

    Sapio erwirbt die CER-Gruppe.

  • 2012

    Gründung von Sapio Life Türkei.

  • 2013

    Die Gruppe erhält die Elite-Zertifizierung der Borsa Italiana S.p.A.

  • 2014

    Sapio erwirbt das französische Unternehmen Synapse Santé S.a.s., das im Bereich der häuslichen Pflege tätig ist.

  • 2015

    Sapio investiert in benachbarte Geschäftsbereiche durch den Erwerb von Eurotre und Argon, Unternehmen, die nicht wiederbefüllbare Druckbehälter für komprimierte und verflüssigte Gase herstellen und vermarkten, sowie des Portals für Gesundheitsinformationen und –dienstleistungen Pazienti.it

  • 2018

    Alberto Dossi wird zum Präsidenten von H2IT - Associazione Italiana Idrogeno e Celle a Combustione- gewählt. Start des Next Plans. Im selben Jahr führt Sapio die Abteilung Biomethan und das interne Nachhaltigkeitsprojekt ein.

  • 2019

    Sapio erwirbt drei Unternehmen im Gesundheitssektor: Medica Group in Italien, GTI Medicare in Deutschland und Contse (jetzt Sapio Life S.A.U) in Spanien.

  • 2020

    Sapio gründet die Abteilung „Energiewende und Nachhaltigkeit“ und tritt der European Clean Hydrogen Alliance bei. Eurotre S.r.l. eröffnet seine US-Niederlassung, Eurotre Inc. und ist damit das erste Unternehmen der Gruppe, das nach Übersee expandiert. Auf dem Höhepunkt der Pandemie schließt Sapio die große Übernahme von Homeperf ab, einer französischen Gruppe, die im Bereich der häuslichen Pflege tätig ist.

+ -

UNSERE
MISSION

A HIGHER VISION. A ROOTED MISSION.

Auch wenn wir sie nicht sehen oder anfassen können, sind Gase unverzichtbar für ein besseres Leben und eine bessere Zukunft. Die Sapio-Gruppe setzt sich jeden Tag mit Leidenschaft, Kompetenz und Ressourcen dafür ein, innovative Produkte, Technologien und Dienstleistungen anzubieten, die die Lebensqualität verbessern.
Heute Baumeister eines besseren Morgens für alle zu sein.

UNSERE WERTE

Die Sapio-Gruppe basiert auf einem Wertesystem, das von der gesamten Unternehmensstruktur geteilt wird.

SEIN, UM ZU HANDELN: DER LEADER SAPIO

Innerhalb des Ökosystems der Sapio-Gruppe wird der Wert der Leadership zunehmend an der Fähigkeit des Leaders gemessen, das Unternehmen zu den selbst gesteckten Zielen zu führen: es geht nicht nur darum, Leader zu „sein“ (being), sondern auch darum, als Leader zu „handeln“ (doing). Der Leader von heute und morgen ist sich des Unternehmenszwecks stets bewusst; er widmet der Zivilgesellschaft und der Umwelt seine ganze Aufmerksamkeit, mit dem Ziel, das neue Paradigma der Gesellschaft in Bezug auf alle Stakeholder umzusetzen, nicht nur auf die in ihrem eigenen Umfeld; er zeichnet sich durch große geistige Beweglichkeit aus, verbunden mit der Fähigkeit, pragmatisch und schnell die Rollen zu wechseln.

 

DIE VERANTWORTUNG

Verantwortlich zu sein bedeutet, das Vertrauen der Aktionäre zurückzuzahlen und ein maximales Engagement gegenüber den Stakeholdern zu gewährleisten. „Solution driven“ zu handeln, sich auf die Lösung und nicht auf das Problem zu konzentrieren, Entscheidungen nicht aufzuschieben, Alibis und Rechtfertigungen zu vermeiden, ein positives Beispiel für andere zu sein, sind wesentliche Elemente der Werteskala der Sapio-Gruppe.

 

UNTERNEHMERTUM

Kombiniert mit Verantwortung stellt sie den Mehrwert dar, auf den unser Konzern setzt. Mut zu eigenen Entscheidungen zu haben, Eigeninitiative zu zeigen, zu akzeptieren, die eigene Komfortzone zu verlassen, zu wissen, wie man delegiert und kontrolliert, sind Aspekte, die von der 4.0-Führungskraft verlangt werden, die die Gegenwart und Zukunft von Sapio prägt.

DAS WACHSTUM DER MENSCHEN

Seit einhundert Jahren besteht eine der Stärken des Konzerns aus seinen Mitarbeitern und seiner Fähigkeit, zuverlässige und qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. In der heutigen unsicheren Welt nimmt diese Eigenschaft eine noch entscheidendere Rolle in der strategischen Entwicklung des Konzerns ein. Die Erfolge der Mitarbeiter zu feiern, im Team zu arbeiten, aus Fehlern zu lernen und offen für Veränderungen und Vielfalt zu sein, sind wesentliche Eigenschaften für diejenigen, die bei Sapio arbeiten und wachsen wollen.

 

FAIRNESS

Der Wert der Fairness ist in einer Unternehmensgemeinschaft schwer zu definierend und anzuwenden. Nichtsdestotrotz glauben wir, dass ein aufstrebendes Unternehmen wie das unsere ständig nach Fairness gegenüber seinen Mitarbeitern und generell gegenüber seinem Ökosystem streben muss. Die Belohnung von Verdiensten, die Förderung von Wachstum und Mobilität der Mitarbeiter, das Geben und Einfordern von kontinuierlichem Feedback, Beständigkeit und die Bevorzugung von Kompetenz gegenüber Loyalität sind entscheidende Elemente für den Aufbau und die Entwicklung einer auf Fairness basierenden Unternehmensgemeinschaft.

 

Insbesondere im Zweijahreszeitraum ’20-’21 wurden diese Werte als KPIs in das System zur Bewertung der Unternehmensleistung der Mitarbeiter aufgenommen. Es kommt nicht nur darauf an, das Ziel zu erreichen, sondern auch und vor allem, wie es erreicht wird.

DER NEXT PLAN

New Extraordinary Transformation.

Das ist NExT, der nachhaltige Wachstumsplan der Sapio-Gruppe, dessen Spuren zu einem einzigen Ziel zusammenlaufen: die ZUKUNFT.
NExT ist in der Tat ein ehrgeiziges Programm, das darauf abzielt, die Denkweise, die internen Fähigkeiten und die Arbeitsmethoden zu verändern, um die Geschichte der nächsten 100 Jahre des Unternehmens zu schreiben.

Wachstum, Expansion, Internationalisierung sind die Basis für die aktuellen Ziele des NExT-Plans.
Die Menschen, die die Sapio-Gruppe ausmachen, sind die treibende Kraft hinter diesem Strukturwandel, der das Modell der Gruppe exemplarisch in der europäischen Industrieszene machen wird.

Der NExT-Plan stützt sich auf sechs Säulen, die das Unternehmen und die Prozesse auf allen Ebenen betreffen.

DER KUNDE IM MITTELPUNKT

Den Kunden zu kennen bedeutet, seine wirklichen Bedürfnisse zu verstehen, was seine Arbeit antreibt, was seine persönlichen und beruflichen Ziele sind. Kunden sind in erster Linie Menschen, die die Sapio-Gruppe als Bezugspunkt für Entwicklung und Veränderung erkennen müssen.

HOME CARE HUMAN CURE

Wir wollen uns um unsere Patienten kümmern, um ihnen einen wertvollen Service zu bieten, indem wir die Art und Weise, wie er erbracht wird, vereinfachen. Flexible Pflege mit einem personalisierten, effektiven und nachhaltigen Ansatz für die Gesundheits- und Sozialfürsorge.

INNOVATION

Innovation bedeutet nicht nur Handeln, sondern auch und vor allem ein Denken über den Tellerrand hinaus. Wir arbeiten daran, einen standardisierten, für alle zugänglichen Prozess zu schaffen, mit dem jedes Mitglied der Sapio-Gruppe an der Innovation der Gruppe teilnehmen kann.

NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit war schon immer Teil der DNA der Sapio-Gruppe und geht in erster Linie durch einen konkreten Beitrag zur Energiewende, einem Sektor, in dem wir national führend sein wollen, sowohl durch die Unterstützung unserer Kunden bei der Erreichung ihrer eigenen Ziele als auch durch die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Gruppe.

EINFACHHEIT

Wir gestalten agile, einfache und flexible Arbeitsumgebungen und -modelle, die auf der Fürsorge für Menschen und der Erreichung von Zielen basieren. Gleichzeitig fördern wir eine starke digitale Kultur, die dazu beiträgt, unser Geschäft schneller zu machen.

EXZELLENZ

Wir binden alle Konzernunternehmen ein, indem wir Kompetenzzentren schaffen, um Fähigkeiten auf globaler Ebene zu entwickeln, die jedem Land zur Verfügung stehen, und indem wir einfache und effektive Prozesse identifizieren, die uns helfen, uns als Unternehmen immer zu verbessern.

DIE DNA DER INNOVATION

WARUM ES WICHTIG IST

Sapio, wie die anderer Unternehmen, deren Ziel nicht nur die eigene Erfolg sondern auch der der Gemeinschaft ist, möchte zum Nährboden für neue Technologien und neue Ideen werden, um die Lebensqualität der Menschen und die Umwelt, in der wir leben, zu verbessern. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter zu neuen Arbeitsweisen, neuen Produkten und Dienstleistungen angeregt, die die Aufgaben des Unternehmens erleichtern und einen besseren Service für Kunden und Patienten bieten.

Bei Sapio glauben wir, dass Innovation bedeutet, auf unerfüllte Marktbedürfnisse zu reagieren, und dass dies dem Unternehmen hilft, relevant zu bleiben und zur Erreichung seiner strategischen Ziele beizutragen sowie Werte für sich selbst, seine Mitarbeiter, seine Kunden und die Gemeinschaft, in der das Unternehmen tätig ist, zu schaffen. In der Sapio-Gruppe kann jeder ein Intrapreneur, Startupper und Innovator werden und seine Einzigartigkeit in funktionsübergreifenden Teams teilen, die Vielfalt als Vorteil schätzen. Sapio verfügt über ein Innovationsteam, das von einem Chief Innovation Officer geleitet wird, der seit 2017 für die Gruppe tätig ist. Das Innovationsteam koordiniert die Innovationsaktivitäten der Geschäftsbereiche „Industry“ und „Healthcare“ und berichtet regelmäßig an das Innovation Board, das sich aus mehreren Vorstandsmitgliedern zusammensetzt und mit Entscheidungsbefugnissen ausgestattet ist, für die Markteinführung experimenteller Produkte und Dienstleistungen und anschließender Pilotprojekte.

SAPIOTHON: WIE MAN EINE FAST 100 JAHRE ALTE GRUPPE ERNEUERT

Sapiothon ist ein interner „Hackathon“, der allen Mitarbeitern der Sapio-Gruppe offensteht und darauf abzielt, die Kultur der Innovation zu fördern und zu verbreiten. Der erste Sapiothon, der 2018 ins Leben gerufen wurde, endete mit der Einführung von SmarTAG (Smau Innovation Award 2019), einem prädiktiven Nachbestellsystem, das auf der Verbrauchshistorie und dem Matrixbestand von Industriegasflaschen basiert.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 hat die Sapio-Gruppe trotz der Gesundheitskrise weiterhin Wert auf Innovationen gelegt. In der Tat wurde die neue Ausgabe des Sapiothon mit Unterstützung des Partners Cariplo Factory im volldigitalen Modus geplant und gestartet. Dies markiert den Beginn eines mehrmonatigen Coaching-Parcours für 50 Mitarbeiter, die in 10 Teams eingeteilt sind und an Themen arbeiten, die sich auf drei spezifische Bereiche beziehen, die für das Unternehmen von strategischem Interesse sind: (1) Business-to-Consumer („B2C“) für den Bereich Healthcare, (2) Industrie: Go-to-Market und Prozesse, (3) Post-Covid: die neue Normalität.

ETHIK UND SOZIALE VERANTWORTUNG

“DIE BEDÜRFNISSE DER GEGENWART MÜSSEN ERFÜLLT WERDEN
OHNE DIE DER ZUKUNFT ZU GEFÄHRDEN.”

Die auf eine nachhaltige Zukunft ausgerichtete Vision kreuzt notwendigerweise die Integrität als Schlüssel zur Entwicklung. Jede Entscheidung und jedes tägliche Handeln der Sapio-Gruppe ist von Legalität, Transparenz, Ethik und Respekt inspiriert, in größtmöglicher Übereinstimmung mit der Mission und den Unternehmenswerten.

VORBILD SEIN.

Horizon ist das Projekt der Sapio-Gruppe, das eine erneuerte Beziehung zwischen dem Unternehmen, den Mitarbeitern und Umgebung. Die durch die Covid-19-krise hervorgerufene Notwendigkeit zum Smart Working hat eindeutig einen neuen Horizont aufgeworfen, an dem die Arbeitsweise im Unternehmen neu gestaltet werden muss. Dies ist eine große Chance, die die Sapio-Gruppe ergreifen konnte, indem sie die Ausnahmesituation des Augenblicks in eine neue Gelegenheit für Wachstum und Veränderung für die Zukunft verwandelt hat.
Mehr Effizienz, mehr Sicherheit, mehr Ressourcenschonung durch schlankere Prozesse und vereinfachte Abläufe, die sowohl die Arbeits- als auch die Lebensqualität optimieren. Ein Szenario, bei dem der Gewinner der Mensch, die Umwelt und das Unternehmen ist.

DEN ETHIK-KODEX DER SAPIO-GRUPPE HERUNTERLADEN UND LESEN

DAS PROJEKT HORIZON

Horizon ist das Projekt der Sapio-Gruppe, das eine erneuerte Beziehung zwischen dem Unternehmen, den Mitarbeitern und Umgebung.

Die durch die Covid-19-krise hervorgerufene Notwendigkeit zum Smart Working hat eindeutig einen neuen Horizont aufgeworfen, an dem die Arbeitsweise im Unternehmen neu gestaltet werden muss. Dies ist eine große Chance, die die Sapio-Gruppe ergreifen konnte, indem sie die Ausnahmesituation des Augenblicks in eine neue Gelegenheit für Wachstum und Veränderung für die Zukunft verwandelt hat.

Mehr Effizienz, mehr Sicherheit, mehr Ressourcenschonung durch schlankere Prozesse und vereinfachte Abläufe, die sowohl die Arbeits- als auch die Lebensqualität optimieren. Ein Szenario, bei dem der Gewinner der Mensch, die Umwelt und das Unternehmen ist.

SMART WORKING, LEBENSQUALITÄT.

Smart Working, oder das Überdenken der Arbeitsweise, indem wir nur dann ins Büro gehen, wenn es nötig ist. Arbeiten aus der Ferne belastet weniger, ist sicherer für die Person, gibt mehr Freizeit und ist effizienter für das Unternehmen.
Unter Berücksichtigung der Art der Tätigkeit, der familiären und persönlichen Situation und auch des Bedürfnisses, Kontakte zu knüpfen und sich mit Kollegen auszutauschen, wird Arbeit erst dann wirklich smart, wenn sie Flexibilität, eine neue Herangehensweise an Kontrolle und Abläufe bedeutet, die auf Zielen und Ergebnissen und nicht nur auf Arbeitsstunden basieren.
Weniger Zeitaufwand für Fahrten zwischen Wohnung und Büro für durchschnittlich 230 Stunden pro Jahr, etwa 10 Tage pro Person. Weniger Emissionen für über 2 Millionen kg eingespartes CO2, die Menge, die ein Wald mit 350.000 Bäumen absorbiert

WENIGER AUSDRUCKE. WENIGER PAPIER.

In allen Abteilungen des Unternehmens wurde das Papier so weit wie möglich abgeschafft, sowohl in den täglichen Abläufen des Einzelnen als auch auf der Managementebene, wobei zunehmend digitale Werkzeuge eingesetzt werden.
Das Ziel ist es, 1 Million weniger Drucke pro Jahr zu erreichen.

VALORISIERUNG DER HUMANRESSOURCEN

Durch die Rationalisierung des Transports kann das Unternehmen etwa 2 Millionen Euro pro Jahr einsparen, aber vor allem verbessert es die Effizienz, das Engagement und die Loyalität der Mitarbeiter zum Unternehmen, die in einem ruhigen und dynamischen beruflichen Umfeld besser arbeiten und sich mehr verantwortlich und belohnt fühlen.

KARRIERE BEI UNS

I cookie aiutano a migliorare l’esperienza del nostro sito web. Continuando la navigazione, accetti l’utilizzo dei cookie da parte nostra. Possiamo usare direttamente i cookie tecnici, ma puoi scegliere se abilitare o meno i cookie statistici e di profilazione. Cookie policy